25 JULI 2017 – VIDEO STREAMING ESSENTIALS

25 JULI 2017 – VIDEO STREAMING ESSENTIALS

KURZBESCHREIBUNG

In diesem eintägigen Seminar wird die Funktionsweise von Video-Streaming – insbesondere welche unterschiedlichen Verfahren zum Einsatz kommen können – geschult.

Außerdem wird erläutert, welche Vor- und Nachteile mit dieser Technik einhergehen und welche umfangreichen Möglichkeiten das Video-Streaming bietet.

  • Grundverständnis des Video-Streamings
  • Typische Einsatzbereiche der verschiedenen Streamingtechniken
  • Was sind Encoder und Decoder?
  • Netzwerkinfrastruktur
  • Netzwerkprotokolle und Konfigurationen
  • Vergleiche zu herkömmlichen Techniken

Zielgruppe
Veranstaltungstechniker, Planer, Disponenten, Mitarbeiter von Marketing, Vertrieb und Event-Management

Teilnahmevoraussetzungen
Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Lernergebnisse
Die aktuelle Entwicklung der Video-Streaming Technik soll vermittelt und die vielfältigen Möglichkeiten erkannt und sinnvoll genutzt werden.

Erfolgsnachweis
Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt.

Seminarleiter
Thomas Wendeler, LANG AG

Gruppengröße
20 Personen – bereits ausgebucht –

Lehrform
Theoretische Schulung mit praktischen Beispielen

Termine / Ort
25. Juli 2017, von 09:00 – 17:00 Uhr / Lindlar – LANG ACADEMY

Kosten
kostenlos