06.10.2021 – HYBRID SCHULUNG SIGNAL MANAGEMENT TECHNOLOGIES

06.10.2021 – HYBRID SCHULUNG SIGNAL MANAGEMENT TECHNOLOGIES

Kurzbeschreibung
Das Signal Management Technologies Seminar vermittelt Grundkenntnisse über Schnittstellen, Signalverarbeitung und diverse Möglichkeiten im Image Processing Segment und ebnet somit den Weg in den technischen Bereich der AV-Branche. Innerhalb des Trainings werden außerdem Video & Image Signal Prozessoren erklärt und Arbeitsabläufe im Betrieb erläutert.

Zusätzlich wird diese Schulung auch Online via LUMUX angeboten.

Seminarinhalt

  • Grundlagen des Video-Signal-Processings
  • Schnittstellen: SDI, DVI, DisplayPort, HDMI
  • Typische Einsatzbereiche der verschiedenen Prozessorsysteme
  • Detaillierte Erläuterung von
    • Bildqualitätsmerkmalen
    • Encoding – Decoding, Scaling
    • Seamless Switching
    • Multiscreen Processing
    • Synchronisierung und Taktung
  • HDR: Kameras, Processing, Screening, Standards im Vergleich

Zielgruppe
Veranstaltungstechniker, Planer, Disponenten, Mitarbeiter von Marketing, Vertrieb und Event-Management

Teilnahmevoraussetzungen
Es bestehen keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen.

Lernergebnisse
Bei diesem Seminar werden Grundkenntnisse und Einsatzmöglichkeiten heutiger Video Signale und Prozessoren vermittelt.

Erfolgsnachweis
Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt.

Seminarleiter
Hubertus Beckmann, LANG AG

Gruppengröße
15  Personen

Lehrform
Theorievermittlung mit praktischen Beispielen oder Online

Termine / Ort
06. Oktober 2021, von 09:00 – 17: 00 Uhr / Lindlar – LANG ACADEMY

Kosten
Präsenz Schulung: 400€

Das Catering ist in den Schulungskosten inbegriffen.

Online Schulung: 250€

Zusatzinformationen
Es gilt die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet. Der Status der Schulungsteilnehmer*innen wird über die folgenden Nachweise überprüft:

  • Vollständiger Impfnachweis (mind. 14 Tage alt)
  • Genesenennachweis (mind. 28 Tage, max. 6 Monate alt)
  • Negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt)
  • Negatives Ergebnis eines PCR-Tests (max. 72 Stunden alt)

Jeder Schulungsteilnehmer bekommt die Möglichkeit einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest in der LANG AG zu machen.